Datenräume mieten

28.12.2016

Bei dataroomX® können Kunden Datenräume mieten. Diese nutzen Unternehmen für M&A, Due Diligence oder Real Estate. Virtuelle Datenräume setzen sich in den letzten Jahren als Mietlösung immer mehr durch.

Mietlösungen von Datenräumen sind Standard

Datenräume als SaaS-Lösung/Cloud as a Service
(Foto: reenya, Fotolia.com)

Die virtuellen „Mieträume“ gelten als ideales Instrument etwa bei Unternehmenstransaktionen und -verkäufen, um mit den Interessenten sicher und vertrauensvoll agieren zu können. Die Cloud-Rechner erlauben einen hochsicheren Zugriff von allen internetfähigen Endgeräten.

Miete bei dataroomX® als SaaS-Datenraum

Die Miete der Datenräume erfolgt über eine SaaS-Lösung (Software-as-a-Service). Dabei stellt ein externer IT-Dienstleister wie dataroomX® die Hard- und Software bereit. Als Dienstanbieter gewährleistet dataroomX® die Sicherheit und ständige Verfügbarkeit des Datenraums.

Zeit & Geld sparen bei Datenräumen

Diese Lösung spart viel Zeit und Geld. Denn bei den meisten Projekten lohnt sich die eigene Anschaffung und der Betrieb von teurer Servertechnik nicht. Mit einer Mietlösung, die auch auf Dauer angelegt sein kann, kümmern sich die Business-Kunden nur noch um ihr Kerngeschäft und das nötige Projektmanagement.

Zurück zur Übersicht

Warum dataroomX®?

  • Deutscher Anbieter
  • Hochsichere Datenräume
  • ISO-zertifiziertes Rechenzentrum
  • DSGVO-konform
  • Alle Preise Flattarife
  • Zahlung per Rechnung
  • Sofort nutzbar
  • Kunden-Testsieger
  • Monatlich kündbar
  • Einfache Bedienung
  • Berufs-/Betriebshaftpflicht
Datenraum jetzt testen!

Preise:

  • Datenräume ab 190 € monatl.
  • Notar-Verseigelung: 320 €
Jetzt bestellen!